News

Ein weiterer Notfallhund...

Notfall Csongor

Dieser arme Knopf hatte in seinem bisher so jungen Leben noch kein Glück. Csongor wurde von seinem Besitzer geschlagen und getreten, und das so heftig, dass bei einem dieser Übergriffe Csongors Bein brach!

 

Nachbarn haben die Misshandlungen mitbekommen und couragiert die Polizei gerufen. Als diese kam, nahmen sie den wuscheligen Rüden mit und wahrscheinlich retteten sie ihm so sein Leben.

Csongor musste in die Tierklinik nach Budapest gebracht werden, wo er sofort operiert wurde. Allein diese OP hat fast 300 € gekostet.

Jetzt ist Csongor wieder bei uns und im Tierschutz-Zentrum/Swiss Ranch untergebracht. Hier zeigt der ca. 10 Monate alte Hunde-Bub was für ein feiner Kerl  er ist und genießt wahrscheinlich erstmalig in seinem Leben Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten. Er ist lieb, verschmust und trotz seiner schlechten Erfahrung mit Menschen ganz offen und neugierig.

"Über dem Berg" ist Csongor leider noch lange nicht,  denn viel Geduld, Ruhe und später Physiotherapie werden nötig sein um den junge Hund wieder vollständig genesen lassen zu können.

 

Kontakt

Tierschutz-Zentrum

Gàbor Izsàk | Swiss Ranch
Sachkundig nach §11 TierSchG Deutschland und § 10 LHundeG NRW Deutschland

Matko 3, in H-6034 Helvécia 
Tel: 0036 76 / 701 297

info@tierschutz-zentrum.com

Bankverbindung

IBAN:  DE06217500000186029138

BIC:    NOLADE21NOS

oder Spenden Sie mit PayPal

Newsletter

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.